Die Befreiung der Welt    

 

 

 

          Die Befreiung der Menschheit

       Die Befreiung der Tiere

       Die Befreiung der Natur und Mutter Erde

 

 

 

 

 

Internationale Volksentscheide

 

 

An dem Tag, an dem wir 500 Millionen Unterschriften von Menschen ab 18 Jahren für eines der hier genannten Themen haben, werden wir die Umsetzung dieses Themas von der Regierung als Gesetz einfordern bis zu einem bestimmten Tag. Ansonsten werden wir die Arbeit niederlegen und alle Zahlungen aussetzen. In der Zeit unterstützen wir uns gegenseitig mit allem über das schon aufgebaute Schenksystem innerhalb der Gruppen und auch mit allen weiteren spontanen Mitmachern.

 

Wie kommen wir dahin, dass 500 Millionen Menschen zeitnah kooperieren ?

Wir bauen eine 12er-Spirale auf: Am Anfang sind 12 Menschen in einer Gruppe. Jeder von ihnen baut sich ebenfalls 12 Menschen auf, welche wiederum sich 12 Menschen aufbauen u.s.f.

So sind wir in 7 Schritten* bei 500 Millionen . Damit das alles funktioniert, wird jeder informiert und begleitet. Die Gesamtinformation und Bewerbung für neue Mitmacher machen wir gemeinsam.

(*genau gesagt 7 Schritte und ein klein wenig mehr dazu, jedoch nicht ganz 8 Schritte)

 

Wie geschieht der Übergang von der „alten“ Welt in eine neue Friedenswelt ?

Es ist ein fliessender Übergang. - Die Menschen, welche sich für die Befreiung der Welt eingetragen haben, können auch in „Fuss- oder Fahrradweite“ zueinander umziehen und eine Lebenschaft (Gemeinschaft in friedensfördernder Ausrichtung) aufbauen. Diese wird begleitet und unterstützt durch die Initiative Weltfrieden global und Informationen aus dem „Internationalen Grossen Gespräch zur Umsetzung von Weltfrieden“, sowie der „Schatzkiste“ zur Finanzierung, so dass Friedenssiedlungen mit Land oder sogar ganz neu aufgebaute Dörfer für diese Lebenschaft erstehen können, die sich wiederum vernetzen und so wächst in immer mehr Bereichen eine Friedenswelt ganz real heran.

 

Was ist, wenn die Gruppe nicht zusammen passt ?

Wenn z.B. ein Gruppenmitglied sich nicht wohl fühlt, kann man schauen, ob in einer andern Gruppe jemand ist, wo es sich besser fügt und so können Menschen auch ausprobieren, wer zu wem passt. - Nur wenn die Menschen zueinander passen, wird Zusammenarbeit z.B. für eine gemeinsame solidarische Landwirtschaft oder andere Projekte wie z.B. Friedensdörfer längerfristig funktionieren.

 

Wofür ist der Inhalt der Schatzkiste ?

Wir üben das „Miteinander leben in Weltfrieden“ und jeder, der sich für das Mitmachen bei der Befreiung der Welt eingetragen hat, ist dabei. - Mit den 500 Millionen Menschen bauen wir also schon die Friedensstrukturen für Weltfrieden – sozial – technisch – gesundheitlich – wirtschaftlich … in jedem Bereich, den es dazu braucht, auf. Finanziert wird das Ganze durch die Schatzkiste, gefüllt durch Spenden und das 1.- Euro – Friedensexperiment, womit wir Land, Häuser, Wald und alles sonst, was es braucht, erwerben und erhalten.

 

Mehr Infos findest Du im Video hier :

 

https://www.youtube.com/watch?v=3JqLZeBPxSc

 

 

 

Hier ist die Themenliste aus dem „Internationalen Grossen Gespräch zur Umsetzung von Weltfrieden“ für die Befreiung der Welt

 

Inhalt :

a) Themenliste ( noch nicht online )

b) Themen Gesamtdokument

c) die Themen aus dem Gesamtdokument als einzelne pdf‘s ( noch nicht online )

 

 

pdf. Themen Gesamtdokument.pdf
PDF-Dokument [110.9 KB]

 

Möchtest Du mitmachen ?

Hier kannst Du Dich anmelden : (Link Friedenskontakt)

 

Dein Beitrag für die Schatzkiste:

Bitte richte einen Dauerauftrag mit drei Euro monatlich ein, um die Friedensstrukturen für eine Erde in Weltfrieden mit aufzubauen.

Empfänger: Lutz Schulz und Irena Weiss

IBAN: DE43 4306 0967 6040 8737 00

BIC:   GENO DEM 1 GLS

VERWENDUNGSZWECK: Spende für Friedens-Experiment

 

Info: Wir haben auch einen Finanz-Flyer. Gerne kannst Du ihn online weiter verteilen.

Es gibt ihn auch in gedruckter Version im Friedenszentrum (siehe Friedenskontakt).

Die Online-Version kann selber ausgedruckt werden, muss aber noch gefaltet werden. Hier ist sie:

 

 

 

 

Hast Du Fragen oder Anregungen zu einem Thema oder zur Befreiung der Welt ?

(Link Friedenskontakt)

 

Hast Du eine eigene, den Frieden auf essentielle Art und Weise fördernde Themenidee ?

Bitte sende diese an uns, damit sie im „Internationalen Grossen Gespräch zur Umsetzung von Weltfrieden“ einfliessen kann und sich so herauskristallisiert, ob diese auch hier auf der Themenliste landet.

 

Danke

 

„Frieden wird

in die Herzen der Menschen kommen,

wenn sie ihre Einheit mit dem Universum erkennen.“

                    Black Elk, Lakota

 

   

 

         FRIEDENSMEDITATION

Wo ?       Im Friedenszentrum

               Friedensquelle II

Wann ?    Täglich.

                Infos auf  Anfrage

 

 

 

LEBEN IN GEMEINSCHAFT

Die Lebenschaft (Gemeinschaft in friedensfördernder Ausrichtung) hier im Hauptzentrum von Weltfrieden global in Brücken, Rheinland-Pfalz erweitert sich dieses Jahr und freut sich auf neue Friedensfreunde.

Bitte informieren unter: Friedensprojekte - Lebenschaft und wenn Dein Herz "ja" sagt,
dann anrufen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
10.Juli 2017 Weltfrieden global